Landwirtschaftlicher Modellbau Sande
   
  Modellbau aus dem Paderborner Land
  Der Holthof
 
Der Holthof

Dieser Hof besteht hauptsächlich
aus Fachwerkgebäuden, die für das Paderborner Land typisch sind. Den Mittelpunkt bildet ein großes Vierständerhaus, in kompletter Fachwerkbauweise.
Wie alle anderen Fachwerkgebäude auf diesem Hof sind die Gefache mit Gips ausgespachtelt und die "Balken" sind teilweise ineinander verzapft.
Das Vierständerhaus hat den Bullenstall des Holthofes als Vorbild und ist ein exakter Nachbau des Originals, sowohl von Innen als auch von Außen. Auch die Scheune und der Schweinestall sind nach Vorbildern originalgetreu nachgebaut worden.

Hier ist eine Gesamtübersicht des Hofes zu sehen, wie er nach dem Komplettumbau ist:



















































Es folgen Bilder von vor dem Umbau:

Der Holthof in den frühen 60ziger Jahren


Der Deutz 9005 mit Amazone Düngerstreuer





Der Bullenstall kurz nach seiner Fertigstellung.






Links im Bild ist der Schweinestall mit angebautem Maschinenschuppen zu erkennen.


Im Hintergrund sieht man die große Scheune des Holthofes, links sind eine
Werkstatt und eine Kornbühne untergebracht, auf der rechten Seite befindet
sich ein Kuhstall. In der Mitte sind zwei Durchfahrten, die Stellfläche für Geräte
bieten.








Die zugehörigen Fahrsilos, die an den Bullenstall grenzen.












Beladen des Düngerstreuers von Hand am Vorführschlepper.


Das alltägliche Schweine füttern.








Der Deutz kurz vorm Maislegen.






Die Bullen werden abtransportiert.


Der Hoflader, der hauptsächlich im Stall eingesetzt wird.


Das Frühjahr steht an, Drillen mit der Lemken Drille.


Beladen der Drille.











Warten auf das Umsetzen des Anhängers.



 
  Gesamt waren 21929 Besucher hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Landwirtschaftlicher Modellbau Sande